Polaroid Photo

Pictures from USA Routen und Tipps

USA Routen und Tipps

Routen durch die USA

Choose a Topic:

Mo
14
Mai '12

Kreuzfahrten an der USA Westküste

Warum nich mal eine Kreuzfahrt an der USA Westküste? Die Westküste liegt im Westen Nordamerikas und grenzt an den Pazifischen Ozean. Sie umfasst die Staaten Washington, Oregon, Kalifornien, Alaska und Hawaii. Die beste Reisezeit für die USA Westküste Kreuzfahrt liegt in den Frühlings- und Herbstmonaten. Sie besticht durch ihren einmaligen Facettenreichtum. Ob palmengesäumte Strände oder eisblaue Gletscher – diese Reise hat viele Gesichter.

Die Westküste der USA ist ein besonders interessantes Ziel für Kreuzfahrer. Die große Reise beginnt meist im Süden an der mexikanischen Grenze und endet an den Gletscherzonen Alaskas. Während der südliche Küstenabschnitt ganzjährig angelaufen wird, ist die Nordwestküste für Kreuzfahrtschiffe ohne Eisklasse nur während der Sommermonate gut befahrbar.

Die südliche Westküste: von San Diego nach San Francisco

San Diego ist die südlichste Stadt der Westküste. Die moderne, gepflegte Millionenstadt hat ein mexikanisches Flair. Sehenswert sind der u.a. der Zoo, Seaworld und die kleine, feine Altstadt.
Los Angeles zeigt sich in Downtown von ihrer faszinierenden Seite. Die Traumfabrik Hollywood ist einen Tagesausflug ebenso wert, wie die Hills, der Hollywood-Boulevard, die zahlreichen Museen und wunderschöne Strände.
Die spektakuläre Einfahrt nach San Franciso führt unter der legendären Golden Gate Bridge hindurch. Zu den vielen interessanten Sehenswürdigkeiten gehören die Lombard Street, die Cable Cars, Fishermans Wharf oder die Chinatown.

Die Nordwest-Küste: von San Francisco nach Juneau

Die Kreuzfahrt in den Norden beginnt mit dem Abschied von San Francisco und einer großartigen Ausfahrt, vorbei an der ehemaligen Gefängnisinsel Alcatraz und den vorgelagerten Hügeln.
Die meisten Schiffe laufen dann Seattle oder Victoria an. Seattle beeindruckt mit einer großartigen Museumslandschaft, breiten Boulevards und einer großen Bandbreite an Sporteinrichtungen.
Vancouver ist modern, jung und hat eine atemberaubende Skyline, die sich vor schneebedeckten Bergen erhebt. Lohnenswert ist eine Tour durch die Stadt, verbunden mit einem Besuch in Museen, Parks oder den zauberhaften botanischen Gärten im chinesischen Viertel.
In Ketchikan können Besucher viel über die Kultur der Ureinwohner lernen. Die Fahrt zum Anleger führt durch eine sehr reizvolle Fjordlandschaft. Der kleine und ruhige Ort kann zu Fuß entdeckt werden. Interessant sind die Totems im „Totem Heritage Centre“ und im Dorf Saxam.
Die Hauptstadt Alaskas – Juneau – ist durch hohe Gletscher vom Hinterland abgeschnitten und nur per Schiff und Flugzeug erreichbar. Das besondere Flair dieser Stadt wird von der malerischen Umgebung geprägt.

Unsere Empfehlung für Kreuzfahrten an der USA Westküste: USA Westküste Kreuzfahrten

Did you like this? Share it:

Start discussion »

Leave a Reply