Polaroid Photo

Pictures from USA Routen und Tipps

USA Routen und Tipps

Routen durch die USA

Choose a Topic:

Di
17
Jul '12

Warum in die USA reisen?

Die USA erstrecken sich im Norden Amerikas vom Pazifik bis hin zum Atlantik. So bieten die Vereinigten Staaten Urlaubern eine Vielzahl unterschiedlicher Regionen mit jeweils verschiedenen klimatischen Bedingungen. Die naturbelassenen Landstriche, die modernen Großstadtmetropolen sowie die traumhaften Sandstrände zählen zu den beliebtesten Reisezielen der USA.
Der im Südosten gelegene Bundesstaat Florida eignet sich besonders gut für einen ausgedehnten Badeurlaub. Im sogenannten Sunshine State finden sich schöne Küstenlandschaften am Pazifischen Ozean und am Golf von Mexiko. Diese Region ist besonders für Taucher und andere Wassersportler zu empfehlen. Urlauber können hier teilweise noch unberührte Korallenriffe bestaunen, welche vielen Fischarten und anderen Meeresbewohnern einen Lebensraum bieten. Das Wassersportangebot ist vor allem an der Pazifikküste sehr vielfältig. Touristen können sich hier beim Jetski fahren oder Surfen vergnügen. Sehenswert sind außerdem die bekannten Florida Keys, eine Inselkette, welche durch mehrere Brücken verbunden ist.
Im Süden Floridas zählt der Everglades-Nationalpark zu den am häufigsten frequentierten Ausflugszielen.
In Kalifornien befinden sich mit San Francisco und Los Angeles zwei der schönsten Städte der USA. In Los Angeles lohnt sich ein Besuch bei den Universal Studios Hollywood. Führungen über das weitläufige Gelände werden regelmäßig angeboten. Für Shopping-Touren stehen Geschäfte und Boutiquen im Stadtteil Beverly Hills zur Verfügung. San Francisco besticht mit seinem Natural History Museum, dem Japanese Tee Garden sowie mit dem Golden Gate Park.
Naturliebhaber können in den Rocky Mountains, der größten Gebirgskette der Vereinigten Staaten, den Yellow Stone Nationalpark besuchen. Der Park, welcher von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde, ist Lebensraum vieler Tierarten. Gäste des Nationalparks können auf Hirsche, Bisons, Coyoten und sogar Schwarzbären treffen.
Als zweitgrößter Bundestaat bietet auch Texas mit den pulsierenden Großstädten Housten und Texas seinen Besuchern viele Sehenswürdigkeiten. Reisenden wird dort außerdem die Möglichkeit geboten, einen typischen Ranchurlaub mit Wildwest-Flair zu verleben.
Die Mittelatlantik-Staaten sind mit New Jersey und der Metropole New York eines der populärsten Reiseziele in den Vereinigten Staaten. In der Weltstadt New York City lohnt sich vor Allem für Architektur-Begeisterte eine Besichtigung des Empire State Bulidings und des Rockefeller Centers sowie der Freiheitsstatue auf Liberty Island. Für Kulturfreunde bietet sich ein Abstecher zum weltberühmten Broadway an. Eine weitere Sehenswürdigkeit stellen die Niagara Falls, die Wasserfälle des Flusses Niagara an der Grenze zu New York, dar. Besucher können hier ein beeindruckendes Naturschauspiel beobachten. Die Niagarafälle erstrecken sich bis nach Kanada und zählen bereits seit 1800 zu den bedeutendsten touristischen Attraktionen der USA.
Aufgrund der außergewöhnlichen Vielfältigkeit des Landes stellt eine Reise in die Vereinigten Staaten ein ganz besonderes Erlebnis dar.

Weiterführender Link: ähnliche USA Meinungen findet man hier

Did you like this? Share it:

Start discussion »

Leave a Reply